Suche
  • Tel: 0 93 42–92 08 0
Suche Menü

Coronaimpfung

Gemeinsam gegen Corona

Unsere Praxis beteiligt sich auf verschiedene Weise an der gesamtgesellschaftlichen Aufgabe zur Bekämpfung der Coronapandemie. So waren Ärzte unserer Praxis sehr früh mit mobilen Impfteams unterwegs. Seit 18.3.21 betreiben wir im Ärztezentrum unsere Schnellteststation.

Ab 26.4.21 dürfen in Baden-Württemberg auch Facharztpraxen gegen Corona impfen. Unsere Praxis beteiligt sich ebenfalls an der Impfkampagne. Hierbei werden derzeit nur Personen geimpft, die entsprechend der Corona-Impfverordnung des Landes Baden-Württemberg als impfberechtigte Person priorisiert sind. Unsere Impfkapazitäten variieren je nach Verfügbarkeit von Impfstoff und eigenem Praxispersonal. Wir starten mit unseren Impfungen in der KW17.

Hinweis: Aktuell ist unsere Warteliste für Impftermine schon um ein Vielfaches mehr gefüllt als wir je impfen können. Bitte rufen Sie nicht mehr für Impfterminvereinbarungen oder Wartelisteneinträge an. Ein Wartelisteneintrag ist bei den uns derzeit zugestandenen Impfmengen und unseren Kapazitäten aktuell auf Monate hinweg ohne Aussicht auf eine zeitnahe Impfung in unserer Praxis. Bitte wenden Sie sich ausschließlich an das für Sie zuständige Impfzentrum oder Ihren Hausarzt.

Personen mit Impftermin in unserer Praxis werden gebeten zum Impftermin mitzubringen:

1. Ihren Impfpass

2. Ihre Krankenversichertenkarte (zwingend erforderlich bei gesetzlich Krankenversicherten)

3. Anamnesebogen mit Einwilligungserklärung (zwingend erforderlich). Bitte herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mitbringen.

4. Aufklärungsbogen (zwingend erforderlich). Bitte herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mitbringen.

5. Priorisiertes Personal: Bescheinigung des Arbeitgebers (ohne Originalbescheinigung keine Impfung!). Bitte ggf. herunterladen, ausdrucken und ausgefüllt und unterschrieben zum Impftermin mitbringen.

6. Aus medizinischer Indikation priorisierte Personen: Attest des Hausarztes zu rechtfertigenden Indikationen, siehe Merkblatt der KV Baden-Württemberg.

Klicken Sie hier, um Google Analytics zu deaktivieren Hier klicken um dich auszutragen.